Der Arbeitskreis - Kurzportrait
 
Der Arbeitskreis Folsäure & Gesundheit wurde im Oktober 2002 gegründet. Er besteht aus einem Expertengremium, dessen Mitglieder Vertreter von Bundesbehörden, Fachgesellschaften und Universitäten sind.

Sprecher des Arbeitskreises ist Prof. Dr. Berthold Koletzko, Dr. von Haunersches Kinderspital München. Er ist außerdem Vorsitzender der Stiftung Kindergesundheit sowie Vorsitzender der Ernährungskommission der Deutschen Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin.

 

 

Prof. Dr. Jürgen Stein von der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) ist stellvertretender Sprecher des Arbeitskreises. Er ist geschäftsführender Gesellschafter des Crohn Colitis Centrums Rhein Main und außerordentlicher Professor an der Universität Frankfurt im Fachbereich Medizin.

 


Aufgabe des Arbeitskreises ist es, das präventive Potential von Folat in der Bevölkerung stärker bekannt zu machen und langfristig eine verbesserte Folat-Versorgung in Deutschland zu erreichen. Der Arbeitskreis versteht sich zudem als Plattform für den wissenschaftlichen Dialog in Fachkreisen.

 

Sie erreichen den Arbeitskreis Folsäure & Gesundheit unter:

info@ak-folsaeure.de

 

 
< nach oben
 
< zurück